Ein kleines Zwischenresümee

Nach dem Freundsschaftsspiel am Freitag vor den Herbstferien bei GW Erkenschwick dürfen unsere Minikicker sowie deren Eltern und Trainer kurz durchschnaufen: Ein intensiver Abschnitt mit vielen spannenden Trainingseinheiten sowie insgesamt 8 durchgeführten Spielen hat mit dem Freundschaftsspiel in Erkenschwick sein Ende gefunden! Zeit für ein kleines Zwischenfazit.

Unsere im Spätsommer 2016 als Mini 2 in den Spielbetrieb gestarteten Minikicker sind mittlerweile „erwachsen“ geworden und treten seit diesem Sommer als Mini 1 mit überwiegend gleichaltrigen Teams den sportlichen Vergleich an. Und die Unterschiede und Entwicklungen im Vergleich zum Vorjahr sind unverkennbar: Sind wir letztes Jahr doch meist als stolzer, aber deutlicher Verlierer vom Platz gegangen, rappelt es in den Spielen mittlerweile regelmäßig im gegnerischen „Karton“. Der ein oder andere Rückschlag bleibt gewiss nicht aus, doch insgesamt steigt die Form- und Leistungskurve unserer Jungs sehr zur Freude des Trainerteams und der Eltern stetig an.

Nach den Herbstferien haben wir bereits auch wieder das erste Mal die bunte Vielfalt unserer Sporthalle beschnuppern dürfen und freuen uns auf den relativ kurzen Endspurt bis zu den Weihnachtsferien, der noch mit einigen Highlights (Hallenstadtmeisterschaft, Feldspiele, Weihnachtsfeier) gespickt ist. Bis dahin gilt es, den Eifer der vergangenen Wochen weiter aufrecht zu erhalten und weiterhin als tolles Team, als welches wir uns bislang präsentiert haben, aufzutreten!