Spiel der Mini Kicker gegen SG Suderwich

Vorgezogener Boxing Day an der Klarastraße: Am Reformationstag gab es für alle fussballverrückte die doppelte Ladung Derbyfieber auf der Sportanlage Klarastraße präsentiert. Die benachbarten „Surker“ traten im Kreispokalviertelfinale gegen unsere Senioren an, und beide Minikickerteams der konkurrierenden Kreispokalgegner ließen sich nicht lumpen, im Rahmen eines Vorspiels die Fans beider Lager auf Temperaturen zu bringen.
Beide Teams boten hierbei eine tolle Partie, bei der es ohne große Umwege jeweils auf das gegnerische Tor ging. Viele gelungene Aktionen sowie Tore konnten auf beiden Seiten bejubelt werden. Am Ende behielten die Jungs aus Suderwich in einer durchweg fair geführten Partie die Oberhand.

Anschließend bewiesen die Kids beider Teams mit Ihren „großen“ Vorbildern an der Hand gekonnt ihre Künste als Einlaufkinder, um der Kreispokalpartie einen würdigen Rahmen zu erweisen. Und hier war dann das Glück der Heimmannschaft hold: Die Röllinghäuser Senioren konnten nach einem tollen Abschluss von Justin Kaup das Viertelfinale mit 1:0 für sich entscheiden und zogen damit in das Halbfinale ein, wo mit BW Westfalia Langenbochum ein weiterer Bezirksligist auf unsere Mannen wartet.

Hier einige Impressionen aus dem Vorspiel der Minikickerteams: