Unsere Fußballschule

Seit einigen Jahren stellen wir eine Jugendmannschaft, die sich aus Kindern im mittleren Kindergartenalter zusammensetzt. In anderen Vereinen werden Sie beispielsweise Ballgewöhnungsgruppe, Super-Minis oder Fußballkindergarten genannt. Bei uns ist es die Fußballschule.

Ziel unserer Fußballschule ist es, den kleinsten Kindern Spaß beim Umgang mit dem Ball näher zu bringen, motorische Fähigkeiten zu verbessern und sich in einer Gruppe von Kindern, abseits des Kindergartens, einzufinden. Übungen wie Fangen spielen, Stangenhüpfen und Spiele mit dem Ball werden dabei durchgeführt. In der Winterzeit, etwa von November bis März, findet das Training in der sich unmittelbar neben dem Sportplatz befindenden Sporthalle statt. Dabei werden unter anderem Balancierübungen auf Bänken sowie Sprünge auf Matten, neben den Ballübungen durchgeführt.

Somit bieten wir Kindern, die bereits ab drei Jahren Mitspielen möchten, die Möglichkeit, die Fähigkeiten mit dem Ball zu verbessern und sich einer gleichaltrigen Gruppe anzuschließen. Wie gut die von uns in den letzten Jahren geleistete Trainingsarbeit bei der Fußballschule ist, zeigt die Nachfrage für die neue Saison, die in einer Woche startet.

Fünf Kinder der letztjährigen Fußballschule durften sogar beim Spielbetrieb des nächstälteren Jahrgangs reinschnuppern. Wie wichtig uns die kleinsten sind, zeigt das speziell geplante Spiel während unseres Pfingstturniers.

Fußballschule 2014/15

Fußballschule 2015/16

Fußballschule 2016/17

Anmeldung: